Unsere "Bande" beim Spielen

 

Herrliche Landschaft zum Reiten und Verweilen

 

Genügend Fläche zum "Grasen"

 

 

Ich war schon immer von Pferden fasziniert und habe selbst das Reiten leider erst sehr spät entdeckt. Wichtiger als der Reitsport war es mir, Pferden eine artgerechte, möglichst natürliche Lebensumgebung zu ermöglichen. Als Pferdepflegerin und durch den Besuch von Lehrgängen, Seminaren und Schulungen, habe ich mich nach langer Suche mit meinem Mann, einem passionierten Westernreiter, dazu entschlossen den 2007 absolut maroden Kuffenberg mit Leben zu erfüllen. Der Gedanke aus diesem Hof endlich das zu machen, was ich mir vorstelle, ist mein Leitbild.  Erhebliche Sanierungsaufwendungen und ein Berg von Arbeit waren anfänglich Tagesgeschäft. Es wurde nahezu alles umgebaut, eine Reithalle neu gebaut und vieles mehr an neuen Möglichkeiten geschaffen.

 

Dies ermöglicht es nunmehr jedem, bedarfsgerecht sein Pferd zu bewegen. Ob Sport oder Freizeit, ob Springen, Dressur oder Westernreiten, alles ist hier möglich – und wenn es nur dem Wohlergehen der Pferde dient, können diese auch auf ihren Paddocks und Koppeln „Pferd“ sein. Meine Reitanlage beherbergt neben eigenen Pferden im Wesentlichen Pensionspferde aller Rassen. Vom Minishetty bis zum Kaltblut, vom Haflinger bis zum Araber ist vieles vertreten. Die Atmosphäre und die Hilfsbereitschaft aller untereinander, hat mich in meiner Entscheidung bestärkt.

 

Das Wohlergehen jedes einzelnen Pferdes und ihnen das zu geben, was Sie brauchen, ist mein vorrangiges Ziel. Eine bedarfsgerechte Versorgung ist mir deshalb wichtig. 

 

Pferde sind Lebewesen mit individuellen Bedürfnissen und müssen diesen auch gerecht werden dürfen.

 

Mit der Gründung eines eigenen Reitvereins wurde ein weiterer Schritt vollzogen um das Angebot und die Turnierteilnahme unserer Reiter zu ermöglich.

 

Ich bin Mitglied bei der VfD, im Landes- und Pferdesportverband, sowie bei der FN.

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top

Ursula-Kohler@Reitanlage-Hofgut-Kuffenberg.de